Tanzen mit Baby

Ob Tönen folgen mit Mozart, Gleiten im Tangoschritt, Wirbeln zum Walzer, Hüftschwung zu südamerikanischen Rhythmen, Federn zur Swingmusik oder Schmusetanz zum Chanson – in diesem Kurs stehen der Spaß am Tanzen, das körperliche Miteinander von Eltern und Baby und die Entdeckung neuer Bewegungsformen im Mittelpunkt.

Wir spielen mit den Elementen unterschiedlichster Tanzarten, erkunden Körperteile und Musik und entwickeln unsere ganz eigene Choreografie. Die Babys tanzen als gleichberechtigte Partner mal auf dem Arm ihrer Eltern und mal vom Boden aus mit.

 

Das gemeinsame Tanzen vertieft die körperliche Beziehung zwischen Eltern und Kind und fördert die Wahrnehmung, das Bewegungsvermögen und Rhythmusgefühl beider. Die Bewegungsfreude der Mutter oder des Vaters überträgt sich auf das Baby – und umgekehrt.